normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ersatzbeschaffung für defektes Fahrzeug ist eingetroffen.

26. 01. 2021

Nachdem unser altes HLF auf Grund technischer Mängel außer Dienst gestellt wurde musste schnell eine Lösung gefunden werden.

Diese bestand darin eine Ersatzbeschaffung zu machen.

Jetzt konnten wir das neue Fahrzeug am 18. Dezember 2020 in Empfang nehmen.

Das Fahrgestell ist ein Mercedes Benz Atego 1730. Der Aufbau wurde von der Firma Rosenbauer hergestellt.

Auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) ist modernste Technik verlastet. Unter anderem Rettungsgeräte von Holmatro, Stab-Fast-System, eine Mobile Abwassertauchpumpe Spechtenhauser Chiemsee, ein ProPack Schnellschaum-Gerät, ein Benzin-Trennschneider, Helly Hansen Überlebensanzug, eine Rettungssäge und vieles mehr.

Im Aufbau integriert sind unter anderem ein 3000 Liter fassenden Wassertank der Kategorie 5, 125 Liter Schaummitteltank mit Vollautomatischer Zumischanlage und ein Stromschnellangriff.

Im Manschaftsraum befinden sich 4 Atemschutzgeräte, zwei Flir K2 Wärmebildkameras für die Atemschutztrupps, ein Notfallrucksack sowie für jeden Trupp 2 digitale Funkgeräte mit Faustmikrofon.

Für eine Zielgerichtete Navigation an jeden Einsatzort sorgt das CARLS System, welches im Sichtbereich des Maschinisten verbaut wurde.

Für eine leichtere Entnahme der Schiebeleiter und der Saugleitungen wurde eine elektrische Entnahmehilfe auf dem Dach verbaut.

Jetzt geht es für die Kameradinnen und Kameraden an die Einweisung in die Technik. Dies kann leider auf Grund der geltenden Corona-Verordung immer nur im kleinsten Kreise geschehen.

 

 

Bild zur Meldung: HLF 20

Fotoserien


HLF20 (26. 01. 2021)

LETZTE EINSÄTZE

Einsatz: 020/21 BMA / Meldereinlauf


Einsatz: 019/21 TH1 /Ast droht abzubrechen

[weiterlesen]

 

 

 
TERMINE
 
KONTAKT

Inhalt folgt...